Der letzte Platz auf Erden

Ein Gedicht von Linda Li
Wie willst du einmal liegen...
im goldnen oder hölzern Grab
in Platin oder Leinen
oder verstreut in Birkenhainen...

Oder - mein Freund
entscheiden das die „Deinen“ ?
Du sagst - so etwas fragt man nicht
und ganz besonders nicht
hier - im Gedicht.

Oh - doch mein Lieber
ich frage dich
und natürlich - frage ich auch mich
denn tausende von Jahren schon
müssen wir ertragen
die Frage aller Fragen...

Was ist - wenn mir der Mund wird stumm.
die Andren denken - ist die dumm...
nur weil man alt geworden.

Was war der „Sinn“ von unsrem „Sein“
Die „Liebe“ sie wird ewig sein.
Linda Li 13.April 2013

Informationen zum Gedicht: Der letzte Platz auf Erden

962 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
18.04.2013
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige