Das Pantun über Termitenarbeit

Ein Gedicht von Paweł Markiewicz
1. Der Termitenkönig ist in Diensten.
2. Die Termitenkönigin in Stellung.
3. Der Soldat wacht über die Termiten.
4. Vieles bringen sie doch in Anwendung.
2. Die Termitenkönigin in Stellung.
5. Die Arbeitertermiten malochen.
4. Vieles bringen sie doch in Anwendung,
6. fummeln bei Sammlung des guten Essens.
5. Die Arbeitertermiten malochen.
7. Sie züchten dabei essbare Pilze,
6. fummeln bei Sammlung des guten Essens,
8. was schätzen etwelche Negerleute.
7. Sie züchten dabei essbare Pilze.
1. Der Termitenkönig ist in Diensten,
8. was schätzen etwelche Negerleute.
3. Der Soldat wacht über die Termiten.

Manchmal fliegt einer von dannen
um neue Kolonien zu gründen….

Informationen zum Gedicht: Das Pantun über Termitenarbeit

10 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
21.02.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Paweł Markiewicz) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige