Das Mädchen mit den blauen Schuhn

Ein Gedicht von Linda Li
Siehst du das Mädchen dort
an der Ecke stehn...
das mit den blauen Schuhn-
ich glaube...
es sucht eine Bank
eine...um sich auszuruhn...
von den vielen Gedanken
die ihr durch die Sinne jagen
und nach einem Ausweg fragen
ihr sogar raten...
einen Schlußstrich zu wagen.
...........................
Hatte sie doch das schönste Gefühl
die Liebe wagte mit ihr dies Spiel
nun sitzt sie da
allein auf der Bank
mit ihren blauen Schuhn
ihr Herz und die Seele krank
allein...ganz allein auf der Bank.
Der Liebste ist von ihr gegangen
doch die Liebe hält sie weiter gefangen
da...kommt ein Sonnenstrahl
berührt ihre Seele....streichelt sie
und spricht..........
versuch es noch einmal...
noch einmal
die Liebe findet immer ihren Gemahl

Li... 3.Oktober 2010

Informationen zum Gedicht: Das Mädchen mit den blauen Schuhn

2.434 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
01.09.2011
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige