Das alte Jahr

Ein Gedicht von Elisa Schorn
Vorbei ist bald das alte Jahr,
schon schlägt die letzte Stund‘.
Noch überdeckt sein weißes Haar
den Erden lieblich Mund.

Hüllt alles Leben mühevoll ein,
legt sich aufs Erdreich nieder.
Schützt es, hegt fürsorglich fein
bis es sich zeigt uns wieder.

Wenn es in neuer Stund‘ geboren
erwacht das Leben in Liebe.
Durch feine weiße Schneeschicht bohren
zaghaft, die ersten Triebe.

Neues Jahr lass dich begrüßen
und was mit dir erblüht.
Soll wieder unser Sein Versüßen,
du bist darum bemüht.

Copyright © 2019 Elisa Schorn

Informationen zum Gedicht: Das alte Jahr

1.398 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
15.12.2019
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige