Champagner am Nachmittag

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Sex und Champagner am Nachmittag,
fader Nachgeschmack am nächsten Tag.

Ein Liebhaber zuviel,
ist noch einer zuwenig.

Die Reue kommt immer erst später,
doch dann ist es meist zu spät.

Informationen zum Gedicht: Champagner am Nachmittag

1.464 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 2,8 von 5 Sternen)
-
12.05.2012
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige