Bye!!!

Ein Gedicht von Sven Hansen
Ich nehme die Klinge,
führe sie auf dem weg in mein innerstes.
Langsam seh ich es.
Die letzten tropfen die für dich fließen.
Wert, warst du es nie,
egal wie wichtig du auch für mich warst.
Denn ehrlich, warst du nie.
Dieses Kapitel werd ich nun für immer versiegeln,
und der schmerz, den ich wegen dir fühlte,
wird nur noch zu einer narbe,
ein schatten, eine leblos, taube stelle auf meiner Haut
und in meinem Herzen.
Er wird nie ganz verschwinden.
Aber er wird immer mehr verblassen,
genau wie dein bild, in meiner erinnerung.
Bye!!!

Informationen zum Gedicht: Bye!!!

7.806 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
28.01.2009
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige