Bütten

Ein Gedicht von Uschi Rischanek
Ich schreibe auf,
was mir des nachts,
so Stück für Stück
aus wunder Seele tropft.

Um aufzufangen,
so manch Herzensschein,
behutsam dann,
auf cremezart farbnem
Bütten.

© Uschi R.

Informationen zum Gedicht: Bütten

25 mal gelesen
(4 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
3
21.07.2021
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige