Bekomme ich noch Rente?....

Ein Gedicht von Gaby Geng
Die Rente steht nun endlich an,
ich glaube schon nicht mehr daran,
denn ehe ich an der Reihe bin,
ist im Topf da nichts mehr drin.

Oder ich liege schon unter der Erde,
legte sofort ein, eine Beschwerde,
denn ich habe Zig Jahre geschuftet,
und meine Rente ist verduftet.

Den Alten reichen die Bezüge nicht aus,
können sich nichts erlauben, bleiben zu Haus,
und verdienen sie sich noch was nebenbei,
zieht der Staat es ihnen ab, so eine Schweinerei.

Zum Leben zu wenig zum Sterben zu viel,
am besten nichts zahlen, das ist ihr Ziel,
was ist das nur für eine Politik,
die sollten sich nehmen alle einen Strick.

©Gaby Geng.

Informationen zum Gedicht: Bekomme ich noch Rente?....

5.554 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
01.06.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige