auch eine Träumerei hat mal ein Ende

Ein Gedicht von Joachim Rodehau
denn mit Lärm kommt meisst die Wende


unterbrochene Döserei

Ja, wenn man steht arg unter Druck,
dann geht es meistens auch ruckzuck,
ein Anderer Dringlichkeit vermittelt,
und verzweifelt an der Türe rüttelt.

Denn man besinnt sich, keine Frage,
seines Besuches dann und der Klage.
Schließt baldigst ab und wieder auf,
natürlich böse:"Nun kannste drauf!"

Informationen zum Gedicht: auch eine Träumerei hat mal ein Ende

39 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
13.03.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Joachim Rodehau) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige