Am Wegesrand .!

Ein Gedicht von Konstanze Landmann
Am Wegesrand .!
Am Wegesrand eins ein kleines
Blümlein stand , es belebt der Seelen
in Überfluss.Sich zärtlich wiegt im
Winde verteilt ihren süßen Duft
geschwinde durch die Lüfte.Dazu möcht
sie dich gern verführen mit ihren zauber
um dir ein wenig Lebens Glück zu
Schenken .Dabei mögest du immer
an dies Blümlein am Wegesrandes
mit viel Freunde zu denken .


Autorin Konstanze . L.
Verfasst am 10.05.2016

Informationen zum Gedicht: Am Wegesrand .!

562 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
10.05.2016
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige