Alle gemeinsam! Es muss gelingen!

Ein Gedicht von Horst Hesche
Kann es wirklich keinen Frieden geben?
Niemals? Nirgends? Nimmer? Nie?
Müssen Völker stets mit Kriegen leben?
Uns're Antwort: Niemals! Nie!

Ist die Menschheit wirklich nicht im Stande
diesem Spuk ein Ende zu bereiten?
Welch Versagen! Welche große Schande,
Schande für alle Zeiten!

Wer den Frieden will, muss sich erheben,
muss einz mit allen Gleichgesinnten werden!
Es wird ein harter Kampf um aller Leben,
ein Kampf um unser größtes Glück auf Erden!

Allen Kindern wird die Sonne scheinen.
Todesangst und Schreck sind dann zu Ende.
Niemand muss um neue Opfer weinen.
Welch' ein Glück ist eine solche Wende!

Informationen zum Gedicht: Alle gemeinsam! Es muss gelingen!

97 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
30.12.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Hesche) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige