Rückblickend gesehen

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Rückblickend gesehen,
möchte sie ihr gelebtes Leben nicht noch einmal leben,
denn darin hat es zu viele traurige Stunden gegeben.

Und die paar Jahre, die ihr noch bleiben,
möchte sie ihre Lebensgeschichte niederschreiben.
Sie wünscht sich, dass die Menschen nicht so lieblos sind,
Hass soll verwehen wie eisiger Wind.

Informationen zum Gedicht: Rückblickend gesehen

62 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
19.10.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige