Gehe zurück

Ein Gedicht von Waltraud Dechantsreiter
Gehe zurück ins Nichts,
dabei gefunden, die Mitte meiner Ruhe.
Habe fest verschlossen meine Sorgentruhe.

Traurig angekommen,
mein neues Ich angenommen.
Das alte Leben entsorgt,
Glück war wohl nur geborgt.

Informationen zum Gedicht: Gehe zurück

36 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
07.05.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige