...und bin davon besessen

Ein Gedicht von Torsten Bischoff
Ach gestern war ich noch Problem beladen
Ich hatte Sorgen und Karrierenöte
Heute schwelge ich in tiefen Urlaubsgnaden
Die Schatten fort, schon vor der Morgenröte

Hier sind die Menschen arm
Und lächeln doch
Dies macht betroffen und hat Charme
Dies Alltagsjoch

Was sind wir im Verhältnis dazu reicht
Und können`s kaum genießen
Das Leben bietet Schicksal - nicht Vergleich
Und Träume, die zart sprießen

Weit fort vom Alltags-Ich in diesem fremden Land
Genieße ich Vergessen
Und baue ich ein trügerisches Urlaubszelt
Und bin davon besessen


Ranweli, Waikkal, Sri Lanka, 17.08.2007

Informationen zum Gedicht: ...und bin davon besessen

157 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
08.08.2016
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Torsten Bischoff) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige