Ein Weg ins???

Ein Gedicht von Stine
Ein Weg beginnt oftmals wie zerstört.
Fängt man an ihn zu betreten,
Du denkst dass er niemals aufhört.
Doch Du musst schon überlegen,
hast Du nur ein einziges Ziel?
Kannst Du niemals abweichen?
Du erlebst vielleicht nicht viel?
Weichst Du ab, gibt's vielleicht ein andres Zeichen?
Du musst den Weg dann trotzdem gehen.
Es wird vielleicht auch bitterlich!
Du hast dadurch aber mehr gesehen!
Entscheidest am Ende bewusster, sicherlich!

C.Z.

Informationen zum Gedicht: Ein Weg ins???

66 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
25.07.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige