Ich höre sie schreien

Ein Gedicht von Sabine Volkmar
Aus dem Dunkel ins Licht,
das durfte ich sehen,
nur durch die Liebe,
konnte ich es verstehen.

Es hat alles im Leben,
einen Sinn,
es war ein langer Weg,
den ich gegangen bin.

Den dunklen Weg verlassen,
das Licht der Liebe erkennen,
das Herz weit öffnen,
und sie beim Namen nennen.

In der Liebe bleiben,
und sich befreien,
jetzt höre ich,
die Dunkelheit schreien.

Die Schreie der Dunkelheit,
interessieren mich nicht,
denn diese nur,
mit gespaltener Zunge spricht.

Nur über die Liebe,
kannst du die Dunkelheit besiegen,
so steht es im Buch,
des Lebens geschrieben.

August 2018 Sabine Volkmar

Informationen zum Gedicht: Ich höre sie schreien

257 mal gelesen
-
09.08.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige