Einsamkeit

Ein Gedicht von Rainer Theil
Einsamkeit

Einsamkeit ist eine Zier
weiter kommt man auch mit Ihr
wenn auch nicht alles so erreichbar
doch erspart auch so manchen Ärger

weil falsch verstanden gar verdreht
hast nicht gemacht hab doch erwartet
ist der Mensch ein Egoist so ist das Mist
solch Leute brauchen Menschen nicht

So ist es besser wenig Freunde zu haben
Und hast du keinen der was taugt
So pfeif drauf ist doch egal
Nicht schön - dann ist es halt so

Man hat hat so mit sich allein
noch reichlich Arbeit und zu tun

EnTR 01.04.2021

Informationen zum Gedicht: Einsamkeit

25 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
01.04.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Rainer Theil) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige