Wo zum Teufel kommen all unsere Namen her ?

Ein Gedicht von Peter König
Wo zum Teufel kommen all unsere Namen her ?



Wo zum Teufel, kommen all unsere Namen her ?
Ich habe gesucht und gelesen, und weiß trotzdem nicht viel mehr.
Es gibt ihrer viele, so Kreuz und da Quer.

Bei manche kann man lachen, und denkt sich so allerlei.
Sind den Tiere unsere Verwandten, wo kommen sie bloß her.
Es ist zum verrückt werden, ich kann bald nicht mehr.

Dann gibt es sie auch vom Edlen Genmüht.
Ihr Signum auf jeder Einfahrt hier steht.
Ein Von und Zu , der immer am Anfang steht.

Doch auch wenn die einfachen Namen, Meier Lehmanm Schulze und auch andere sind.
Weiß ich bis heute immer noch nicht, wie all diese Anrede entstanden.
Und über die Jahrhunderte nur noch Exklusiver und verfeinert worden sind bestimmt.

Gruß Jacky

2012 Copyright by Jacky 2012

Informationen zum Gedicht: Wo zum Teufel kommen all unsere Namen her ?

25 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
16.10.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Peter König) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige