SOS

Ein Gedicht von Peter König
SOS

Das ist für jeden das Notsignal.
Dann wollen wir mal sehen und hören.
Wer braucht den noch diesen Kanal ?

Schiffe die draußen bei Sturm in Seenot geraten sind.
Bergleute, die unter Tage im Schacht eingeschlossen sind, und jeder um sein Leben ringt.
Und da wo gefunkt wird, ist reger Verkehr, SOS kommt von überall her.

Doch dann gibt es für uns Menschen noch ein anderes SOS.
Das ist das Signal der Liebe, was uns alle funken lässt ?
Es ist für uns alle das schönste Signal, wir hauen auf die Tasten und probieren es gleich noch mahl.

Gruß Jacky 2012

Informationen zum Gedicht: SOS

15 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
Not
-
15.11.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Peter König) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige