Meine Gedanken !

Ein Gedicht von Peter König
Meine Gedanken !

Vieles deutet darauf hin.
Dass wir alle immer noch keine Künstler sind ?
Wir können ackern und rackern und tun alles kund.
Und schreiben, oder tippen uns die Finger wund.

Dass Goldene Zeitalter, der Goethe und Heine ist vorbei.
Wer kennt denn unseren Namen, und jedem sein Konterfei.
Es gibt sie zu 100, die Poeten die Namenlos sind.
Was manche denken und auch schreiben, ist wie der Schall und der Rauch im Wind.

Dass sind Gedanken die mir gingen heute durch den Sinn.
Ich möchte niemanden zu nahe treten.
Dass ich es doch so empfinde.
Darum schreibe ich weiter in der Hoffnung, das ich eines Tages ein richtiger Künstler bin.

Gruß Jacky 2012

Informationen zum Gedicht: Meine Gedanken !

21 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
17.02.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Peter König) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige