Das Geschenk

Ein Gedicht von Peter Ebinger
Bevor dich
diese Zeit verwirrt,
weil du nicht weißt
wie du sie spürst,
kannst du ganz einfach
daran denken:
Man muß gar keine
Dinge schenken -
'Wie schön daß du
hier bei mir bist...'
nur dieser Satz
wird ganz gewiß
das liebste
ehrlichste Geschenk
zu Weihnachten -
froher Advent.

Informationen zum Gedicht: Das Geschenk

918 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
10.12.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Peter Ebinger) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige