Traumhaft schöne Weihnachtszeit

Ein Gedicht von Norbert Van Tiggelen
Kirchenglocken lieblich klingen,
Sprosse Weihnachtslieder singen,
Herzlichkeit an jedem Ort
und Liebe ist nicht nur ein Wort.

Geschenke sind nicht nur Gedanken,
Harmonie, die öffnet Schranken,
die Weihnachtsbotschaft wir verstehen,
wenn wir des Nächsten Armut sehen.

Mädchen spielen brav mit Buben.
Plätzchenduft in allen Stuben
und Glühwein hält die Seele froh,
das Christkind liegt auf Heu und Stroh,

Die Hoffnung ist nicht nur ein Traum,
Kerzenschein erhellt den Raum.
Licht und Frieden machen sich breit,
traumhaft schöne Weihnachtszeit!

© Norbert van Tiggelen

Informationen zum Gedicht: Traumhaft schöne Weihnachtszeit

1.444 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
12.11.2014
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Norbert Van Tiggelen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige