Omas Nähe

Ein Gedicht von Norbert Van Tiggelen
Die Oma braucht nicht reich zu sein
an materiellen Dingen;
trotzdem kann sie dem Enkelkind
sehr große Freuden bringen.

Das Zauberwort heißt „Tuchfühlung“,
denn wie ich das oft sehe,
gibt es da eine Kleinigkeit,
und das ist Omas Nähe.

©Norbert van Tiggelen 2/2017

Informationen zum Gedicht: Omas Nähe

1.263 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
27.10.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Norbert Van Tiggelen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige