Hammer-Mama

Ein Gedicht von Norbert Van Tiggelen
Die Mama ist der Hammer!
Was wär’n wir ohne sie?
Sie schenkt uns Herzenswärme
und sorgt für Harmonie.

Sie opfert sich tagtäglich,
für uns von früh bis spät.
Obwohl wir kaum mal fragen,
wie es ihr dabei geht.

Sie ist der Antriebsmotor,
der ohne Pause müht,
das Kabel, welches leitet
und ab und zu auch glüht.

Sie ist das goldne Zahnrad,
der täglich' Sonnenschein,
das Salz in unsrer Suppe -
der Hammer obendrein.

©Norbert van Tiggelen 070717

Informationen zum Gedicht: Hammer-Mama

1.338 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
26.10.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Norbert Van Tiggelen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige