Für den besten „Opapa“

Ein Gedicht von Norbert Van Tiggelen
Schon als Vater warst du spitze
und der beste dieser Welt.
Für uns warst du - ohne Flunkern! –
einem Engel gleichgestellt.

Mittlerweile bist du Opa
und auch darin zauberhaft;
du vermittelst uns noch heute
Liebe, Trost und Lebenskraft.

Einen Lohn für all die Mühen
wolltest du nicht einmal sehn.
Wichtig war dir nur das Eine:
Dass wir zueinander steh‘n.

Darum sollst du eines wissen:
Du wirst stets von uns geliebt.
Du bist einfach unersetzbar –
vielen Dank, dass es dich gibt!

©Norbert van Tiggelen 261217

Informationen zum Gedicht: Für den besten „Opapa“

1.461 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
26.12.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Norbert Van Tiggelen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige