Besinnung

Ein Gedicht von Norbert Van Tiggelen
Was die Ma-ma für uns gewesen,
das steht auf ihrem Grabstein nicht;
sie war der Sockel unsres Lebens,
sie schenkte Liebe, Trost und Licht.

Drum zeige ihr, dass du sie gern hast,
und frage nach, wie es ihr geht!
Denn was wir leider oft vergessen:
An ihrem Grabe ist’s zu spät.

©Norbert van Tiggelen

Informationen zum Gedicht: Besinnung

1.355 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,5 von 5 Sternen)
-
09.05.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Norbert Van Tiggelen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige