Adventszeit

Ein Gedicht von Norbert Van Tiggelen
Wir begehen Deine Straße,
die uns führt zum Weihnachtsfest.
Du schenkst uns Glückseligkeiten,
bist so wie ein warmes Nest.

Spendest uns in dunklen Zeiten
Liebe, Frieden und auch Licht.
Deine Hand uns Menschen reichen,
siehst Du an als Deine Pflicht.

In nicht allzu weiter Ferne
sehen wir des Heilands Schein.
Viele Seelen hier auf Erden
werden froh und glücklich sein.

©Norbert van Tiggelen

Informationen zum Gedicht: Adventszeit

135 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
28.11.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Norbert Van Tiggelen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige