Neuste Nachrichten

Ein Gedicht von Michael Adamitzki
Durchs Radio kam mir zu Ohren,
ein Raumschiff hätte man verloren.
Es käm von einem fremden Stern.
Da dachte ich: “Habt mich doch gern,
wenn vom April der erste ist.
dann glaube ich nicht jeden Mist.“

Ging dann zum Joggen in den Wald.
Obwohl, es war noch lausig kalt.
Da sah ich im diffusen Licht,
im Unterholz nen grünen Wicht.
Sofort fiel es mir wieder ein.
dies muss das Ufo-Männchen sein!

Zusammen nahm ich meinen Mut
und sagte mir, “Okay, na gut.“
Frag ihn: “Bist du vom fremden Stern?“
Er meinte nur: “Hab mich doch gern.
Ich bin nicht durch das All gereist,
bin nur der Jäger, der hier scheißt.“

Informationen zum Gedicht: Neuste Nachrichten

2.417 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
06.06.2011
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige