Im Cafe mit Nr. 3

Ein Gedicht von Michael Adamitzki
Sitz im Cafe Bagatelle,
trink Espresso auf die Schnelle.
Kommt ein Mädchen an den Tisch,
nicht mehr jung und ganz so frisch.

Guten Tag, ich heiß Mathilde,
sag mal, führst du was im Schilde?
Ich schaue dir schon unentwegt,
auf deinen Schoß, du bist erregt.

Hat das was mit mir zu tun?
Oder, bist du da immun?
Nähm dich gerne mit nach oben,
könnst ein Weilchen auf mir toben.

Informationen zum Gedicht: Im Cafe mit Nr. 3

1.423 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
08.07.2011
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige