Ich liebe dich

Ein Gedicht von Michael Adamitzki
Ich liebe dich

Ich sitze neben dieser Frau,
mit der ich alt werden will und grau.

Wenn ich sie seitlich so betracht,
was hat sie nur aus mir gemacht?
Ich war doch dieser Hagestolz,
geschnitzt aus einem andern Holz.

Ich wollt niemals im Leben frein,
wollt bis zum Tod alleine sein.
Da lächelt sie und jetzt ich weis,
ich denk doch nur nen riesen Scheiß.

Jetzt nimmt sie sie mich noch in den Arm,
da wird’s in meinem Körper warm.
Mein Herz macht bumm, ein großer Schlag
und ich dank Gott für diesen Tag,
als irgendwas in mir verpuffte
sie zärtlich meine Seite knuffte:

"Schau mich nicht so erschrocken an,
du wirst ja doch mein Ehemann."

Informationen zum Gedicht: Ich liebe dich

16.927 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,0 von 5 Sternen)
-
07.09.2009
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige