Gute Verdauung

Ein Gedicht von Michael Adamitzki
Bei diesem Krach, ja hei-der-nei,
da ruft man gleich die Polizei.
Mit Blaulicht, und trara trara,
da war der Schutzmann auch schon da.

“Die Nachbarn haben sich beschwert
und dieses ist auch nicht verkehrt,
die Musik, drauf ham`s mein Wort,
die hört man schon im ganzen Ort.

Was soll die Nuss in ihrem Ohr?
Sie kommen mir schon seltsam vor.“
“Ne Nuss im Ohr?“ Fragt der verdruckt,
“dann hab ichs Hörgerät verschluckt.

Informationen zum Gedicht: Gute Verdauung

10.935 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 0,5 von 5 Sternen)
-
11.02.2009
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige