Griechischer Gott

Ein Gedicht von Michael Adamitzki
Ich poste vor nem Glasgestell
und meine Augen leuchten hell.
Muskeln pur wohin ich blick,
mein Gott was hab ich für ein Glück.

Schau aus wie dieser Gott der Griechen,
jetzt kann ich meine Frau nicht riechen.
Die sagt im Ernst, dir ist schon klar,
dass Buddha nie ein Grieche war.

Informationen zum Gedicht: Griechischer Gott

459 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,2 von 5 Sternen)
1
04.08.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige