Ein böser Nikolaus

Ein Gedicht von Michael Adamitzki
Wenn abends kommt der Nikolaus,
wirft Papa ihn gleich wieder raus,
er weiß, es ist der Nachbar Fritz,
der ist nur auf die Mama spitz.

Ist er auch noch so dick vermummt,
und scheinheilig ein Liedchen summt.
Sobald er kommt ganz unverfroren,
sorgt mein Papa für heiße Ohren.

Drum merk dir böser Nikolaus:
wir brauchen nix von dir im Haus!
Kannst deinen Sack woanders leeren,
denn Mama tut nur uns gehören.

Informationen zum Gedicht: Ein böser Nikolaus

1.412 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
1
29.11.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige