Balu of Woodland

Ein Gedicht von Michael Adamitzki
Wir haben beide so empfunden,
die lange Zeit heilt alle Wunden..
Sagt mancher jetzt auch nur: “Na und“,
wir haben einen neuen Hund.

Mit seinem Blick, ganz ohne Scherz,
eroberte er unser Herz.
Wir werden Skippy nie vergessen,
Balu braucht sich mit ihm nicht messen.

Und so erklärte Krümel gleich
und ihre Stimme wurde weich,
den hat der Skippy uns geschickt.“
Leis lächelnd hab ich da genickt.

Informationen zum Gedicht: Balu of Woodland

1.751 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,5 von 5 Sternen)
-
02.01.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige