Afrikas Tierwelt

Ein Gedicht von Michael Adamitzki
“Guten Tag Fräulein Gazelle,
sie sind aber eine Schnelle.“
“Von Schnelligkeit da halt ich viel,
bin nicht so lahm wie’s Krokodil.“
Das musste stets um fünf Uhr laufen,
zum Blauen Nil, zum Wasser saufen.
Es war damals sehr korpulent,
so wie man`s heut nicht mehr kennt.

Um sechs Uhr soff der Elefant,
der war das schwerste Tier im Land.

Einst soff das Krokodil zu spät,
der Zeiger schon auf sechs Uhr steht.
Es schlabberte das kühle Nass,
drum hörte es auch nicht gleich dass
der Elefant im Anmarsch war.
Jetzt ist es euch dem dümmsten klar,
man hörte nur ein bisschen Krach
und seitdem ist das Kroko flach.
.

Informationen zum Gedicht: Afrikas Tierwelt

1.417 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
06.03.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige