Ach so

Ein Gedicht von Michael Adamitzki
Der Herrgott sprach: “ Na also gut,
fehlt euch zum Beichten stets der Mut,
dann werden wir, könnt ihrs verstehn,
uns einst beim Teufel wiedersehn.“

Ich frage leise, bin kein Held:
“Bei Gott hast du was angestellt?
Sonst würden wir, kannst du`s verstehn,
uns nicht beim Satan wiedersehn.“

Informationen zum Gedicht: Ach so

1.584 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
08.02.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige