Herzschmerz

Ein Gedicht von Mentira
Du kamst in mein Leben, und hast alles umgekrempelt,
Ein Traum begann...mein Leben wollte ich mit Dir teilen,
wäre bis zum Mond und wieder zurück mit Dir geflogen.
Ich habe auf Dich gebaut, ich wollte das perfekte Glück
dann hast Du dich wortlos zurückgezogen,
ich frage, doch Du bleibst stumm
ich wüsste gerne, ob Du mich überhaupt noch liebst....

© s.sch.

Informationen zum Gedicht: Herzschmerz

38 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
29.12.2018
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige