Der Kuss

Ein Gedicht von Mentira
Ich hatte mir immer gewünscht,
dass jeder Tag mit einem Kuss von Dir anfängt,
und jeder Tag mit einem Kuss von Dir endet,
ich zufrieden und glücklich neben Dir einschlafe,
auch wenn der Tag 'mal nicht so gut gelaufen ist,
mit dem Gedanken an Dich wieder aufwache,
und glücklich bin, weil Du neben mir liegst.

Und heute?
Liege ich alleine hier, und wünsche mir,
es würde alles wieder so werden, wie es einmal war.

© s.sch.

Informationen zum Gedicht: Der Kuss

322 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
11.01.2019
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige