Weihnachtsbaum und Pyramide auf dem Markt 2020

Ein Gedicht von Martinas Gedichte
Der Weihnachtsbaum strahlt und ist doch traurig
denn was er erlebt das ist so schaurig.
Auch die Pyramide dreht sich einsam im Kreis
und denkt was ist das bloß für ein Scheiß.

Es erklingen keine Weihnachtslieder
vereinzelte Mensche huschen schnell vorüber.
Die wenigen Buben sind abends verwaist kein
Kinderlachen kein Karussell kein fröhliches Treiben
denn die Leute müssen zu Hause bleiben.

Der Weihnachtsbaum leuchtet die Pyramide dreht sich
weiter doch ein Gedanke stimmt die Beiden heiter.
Einen schönen Weihnachtsmarkt gibt es im neuen Jahr
und es wird wieder wunderbar.

Informationen zum Gedicht: Weihnachtsbaum und Pyramide auf dem Markt 2020

60 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
06.12.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Martinas Gedichte) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige