Die zweite Welle?

Ein Gedicht von Martinas Gedichte
Die Sommerferien sind fast vorrüber
die Infektionszahlen sie steigen wieder.
Das Reisen wurde ja erlaubt
nun wird allmählich alles wieder geraubt.

Weil viele Menschen ohne Symptome bleiben
ist es schwierig etwas zu entscheiden.
Gefragt ist da von jedem die Vernuft
denn es geht um viel um unsere Zukunft.

Informationen zum Gedicht: Die zweite Welle?

55 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
09.09.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Martinas Gedichte) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige