Schlussstrich

Ein Gedicht von Lily-N-Hope
Wir stehen uns gegenüber
keiner sagt ein Wort
schaust immer mal wieder rüber
hier an unserem liebsten Ort

unsere Blicke treffen sich
Minuten vergehen
wir sind beide unglücklich
möchte deine Hand nehmen

diese Zeiten sind vorbei!
Kann es nicht fassen
wir beide sind nun frei
werden es dabei belassen

Es war so schön mit dir!
Dies galt nicht für dich
so stehen wir jetzt hier
du ließt mich eiskalt im Stich!

Packe meine Sachen
schaue mich ein letztes mal um
werde mich nun auf den Weg machen
frage mich jedesmal warum?

Mit Tränen in den Augen
drehe ich mich um
will es nicht glauben
so verabschieden wir uns stumm

© Lily .N. Hope

Informationen zum Gedicht: Schlussstrich

206 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
04.04.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige