Verfallen sind wir .

Ein Gedicht von Konstanze Landmann
Verfallen sind wir .
Sind wir nicht alle schon mal so
in einen Traum verfallen ,das wir ihn
nicht einmal mehr von der Realität
unterscheiden konnten.?
Haben wir nicht alle einmal denn
Wunsch gehabt aus diesen Alltags
leben auszusteigen ,? oder dabei dies
Bedürfnis gehabt einiges zu verändern.?
Jedoch fehlte uns dazu die Kraft ,oder der
Mut.
Da wir es niemals alleine ändern können ,
und wir auf so manches was mit uns geschieht
leider keinen Einfluss haben da es unerklärlich
für uns ist .

Autorin.: Konstanze. L.
Verfasst am 14.03.2021

Informationen zum Gedicht: Verfallen sind wir .

17 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
15.03.2021
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige