Der Frosch.!

Ein Gedicht von Konstanze Landmann
Der Frosch.!
Eins hab ich einen kleinen Frosch gekannt,
er mir seinen Namen hat nicht genannt.
Es winkte ihm eins sein Großes Glück,
jedoch es fehlte ihm dafür der richtige
Blick.
Doch war der Frosch zu beneiden, aber
er konnte sich leider nicht so recht
entscheiden.
Nach ein paar Tagen dachte der Frosch
„könnte ich doch alles haben da mich hat
doch das Glück auserkoren,“
es juckt mich nicht das anderen drückt
die Qual.
Ein Vogel kam angeflogen er sah von
ganz weit oben den kleinen Frosch,
doch war aus dieser Höhe wart dem
Frosches Glück nicht zu sehen.
Er verschlang diesen Frosch in einem
Stück, da wart es nun vorbei mit des
Frosches Großem Glück.
Die Moral von dieser Geschichte, sollte
dir eins Winken das große Glück so zögere
nie.!

Autorin.: Konstanze. L.
Verfasst am 06.01.2019

Informationen zum Gedicht: Der Frosch.!

49 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
06.01.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige