Drei Knaben unterhalten sich

Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Langner
"Mein Onkel ist ein angesehener Mann.
Alle reden ihn mit "Hochwürden" an."

"Ja, aber wer von meinem Onkel spricht
Unter "Eminenz" da tut man's nicht."

Und beide schauen den Dritten an
Ob der ihre Bewunderung noch steigern kann.

"Einhundertsechzig Kilo wiegt meiner und wer ihn sieht sagt sofort
Voller Bewunderung "Ach Du lieber Gott!"

Don, 19. 07. 2014

Informationen zum Gedicht: Drei Knaben unterhalten sich

643 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
24.07.2014
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Klaus-Jürgen Langner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige