Freude schenken

Ein Gedicht von Karina Böhm
Manchmal ist man so verwirrt.
Hat sich wohl etwas verirrt.
Plötzlich kommen neue Leute
Und die Welt dreht sich heute.

Es scheint so bunt auf einmal
Bist nicht mehr in diesem Tal.
Will dich retten immerzu
Und Schenk dir Freude im Nu.

Schön dass ich dies kann
Du lächelst dann.
Freude schenken ist so toll
Erfüllt einen doch selbst voll.

Drum hör ich nie mehr auf
Beziehungen nehmen ihren Lauf.
Manch Trauer wir werden überwinden
Und immer wieder zueinander finden.

Informationen zum Gedicht: Freude schenken

21 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
16.06.2019
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige