Deine eigene Art

Ein Gedicht von Karina Böhm
Manchmal wünscht man sich,
es gebe sie nicht,
die Vergangenheit,
die nicht nur brachte Heiterkeit.

Doch machte sie uns zu dem,
wie wir heute leben,
so prägt doch jeden,
was war in unserem Leben.

Ein jeder anders in seiner Art,
Unsere Geschichte unsern Charakter wird ernennen,
Drum urteile nicht ohne sie zu kennen,
Erst dann weist was der Andere so hin und wieder hat.

Erinnerungen uns begleiten,
Man kann sie nicht vermeiden,
Doch sind sie so wertvoll,
Zeigen auf, was nicht mehr so sein soll.

So lass zu was dich wird prägen,
Steh dazu wie du bist -
Soll alles so sein wie es ist,
und denke daran: Es ist ganz allein dein Leben!

Informationen zum Gedicht: Deine eigene Art

273 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
17.04.2017
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige