Allein oder doch nicht?

Ein Gedicht von Karina Böhm
Kennt ihr diese Leere?
Das Gefühl, man sei allein?
Immer weniger für jemanden zu sein?
Genau dieses beschreibe ich nun.

Zeiten der heutigen Technik,
Lassen so manch Werte verblassen,
Man wird allein gelassen,
Wenn Nachrichten werden empfangen.

So fühlt man sich ab und zu,
Muss betteln für Beachtung nun,
Was soll man dann tun?
Wird alles nun so unwichtig?

Nein alles ist es nicht!
Kaum kommt da eine Nachricht an,
Schwebt man in einem Bann,
Ab und an hält man doch etwas aufrecht.

Informationen zum Gedicht: Allein oder doch nicht?

142 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
18.02.2019
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige