Neuanfang in Sicht

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Morgentau du stellst dich reflektierend zur Schau  
Ich dir blind vertrau'  
Du Träne des Mondes  
Der neue Sonnenstrahl dir somit Dank zollt  
Jeder Tag ein neues Erwachen der Lebensfreude zur Befreiung der Seele  
Ja ein Durchtrennen der Schnur der Vergangenheit  
Zum Bestreiten neuer Ziele als Ausgleich zum alltäglichen realen Mienenspiele  
Blüten erstrahlen in ihrer  farbenfrohen Pracht  
Es hat seine eigene  mystische Macht  
Im Rausch der nächtlichen Stunden  
Im herrlichen Feentanz gut eingefunden  
Liebevoll mit unserem Herzen verbunden  
Für neue Hoffnung und Mut.  

:copyright: K.J© K.J

. 

Informationen zum Gedicht: Neuanfang in Sicht

8 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
01.06.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige