Kleines Betthupferl

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Kleine Träne als Zeichen der Freundschaft  
Mit lieblichen Gedanken und Gefühle  
Ohne jegliche Reue oder weiteren Worte  
Welche lautlos verklingen  
Während der Eule ihre nächtlichen Lieder erklingen  
Sie somit die Pforten des Traumlandes sanft eröffnet  
Wir wohl gut eingebettet in Dieses gut gerettet eintauchen  
Uns zur Freude farbenfrohe Bilder verbundene Fantasien ausgeschmückt in tollen Welten uns gönnen wollen und so eine gute Nacht und schöne erholsame Stunden uns täglich neu schenken  
Immer schön deine Gedanken und Gefühle darauf zu lenken  
Lass dich ruhig fallen  
Höre nur wie deine Seele lässt ihre Lieder in mitten der Nacht nieder schallen.  
Wunderschöne Grüße in die Nacht hinein zu euch meine lieben Freunde hier eure Karin  


:copyright: K.J

Informationen zum Gedicht: Kleines Betthupferl

8 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
29.05.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige