Jeder Moment

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Jeder Moment hat eine ja seine eigene Magie
Sekündlich ein neuer Augenblick des Lebens gar dem Daseins
Der Herzschlag dafür den Takt bestimmt
Unsere Reise durch das Leben bestimmt
Oft durch die Züge des Schicksals bestimmt
Doch immer einen Teil von uns mitnimmt
Mit unbestimmten unbenannten Eigenleben und Ziel
Dennoch zwangsläufig gehört Es zum weiteren Wechselspiel zwischen Schatten und Licht der virtuellen und realen Welt immerzu neu geboren
Erwartet uns noch verborgen der neue Morgen und so geht der Kreislauf immer weiter immerzu
Mit uns als Hauptpersonen
ganz egal wo wir wohnen
Er wird uns immer wieder gerne belohnen
Mit lieben Geschenken der Natur und ähnlichen Dingen
Lass ruhig mal wieder deine Seele singen
Ihre fröhlichen Weisen
Dank erweisen
Mit dem Herzen sehen und voller Freude Immer weiter den Lebensweg gehen
Egal wie oder was kommen mag Tag ein Tag aus
So sieht Es doch wesentlich besser aus.


:copyright: K.J

. 

Informationen zum Gedicht: Jeder Moment

3 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
13.06.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige